Finanznachrichten, Bank News, Bank Management, Bank Marketing Das Bankenmagazin

Home » Bankobjekte » Deutschland » „Ambiente Banking“ – Beratung zum Wohlfühlen anstatt Standard-Service
27-07-2011

„Ambiente Banking“ – Beratung zum Wohlfühlen anstatt Standard-Service

Die Bensberger Bank verwirklicht in ihrer Hauptgeschäftsstelle seit Beginn 2009 ein Kundenberatungskonzept, bei dem die architektonische Atmosphäre – als Harmonie von Raum, Farbe, Licht, hochwertigen Materialien und maßgefertigter Möblierung - die beraterische Kompetenz der MitarbeiterInnen sinnvoll und gezielt unterstützen soll.

Die Bensberger Bank verwirklicht in ihrer Hauptgeschäftsstelle seit Beginn 2009 ein Kundenberatungskonzept, bei dem die architektonische Atmosphäre – als Harmonie von Raum, Farbe, Licht, hochwertigen Materialien und maßgefertigter Möblierung - die beraterische Kompetenz der MitarbeiterInnen sinnvoll und gezielt unterstützen soll.

Obwohl sie im Volksbank-Sektor beheimatet ist, legt die Bensberger Bank – mit ihrem Stammhaus im Stadtteil Bensberg von Bergisch Gladbach, unmittelbar im gehobenen Einzugsgebiet der Stadt Köln gelegen – großen Wert darauf, zwar eine Genossenschaftsbank für alle Kundenschichten zu sein, aber wie eine eigenständige regionale Privatbank mit hoher Beratungsausrichtung aufzutreten, was sich schon in der Namensgebung widerspiegelt.
Anlässlich des Filialumbaus in der zweiten Jahreshälfte 2008 sollte deshalb auch auf die Bedürfnisse und Wünsche der sehr anspruchsvollen Kundschaft Rücksicht genommen – und ein besonders angenehmes Ambiente für hochwertige Beratung geboten werden. Eine kundenorientierte Gestaltung mit höchster Qualität, die aber auch auf lange Sicht den zukünftigen Anforderungen eines professionellen Bankgeschäftes entsprechen sollte, war die Vorgabe von Vorstand Dir. Helmut Krause und Vorstand Dir. Manfred Habrunner, als sie  für das Raumkonzept das österreichische Expertenteam Graf und Jenewein von RAUMKONZEPTplus  beauftragten. Die vielen internationalen Referenzen hatten die Herren überzeugt. Mit der Planung und Gestaltung bis zur Umsetzung des Projektes wurde in Folge ebenso das Technische Büro LeoGraf GmbH engagiert. Das begleitende Organisationskonzept und die Umsetzung der trainingsmäßigen Vorbereitung des Mitarbeiterteams übertrug man dem Bankenberater Andreas Jenewein von BranchConsult, damals noch 4P Consulting Österreich.

Wohlfühlen des Kunden im Vordergrund

Für Planer Leo Graf stand nun die Herausforderung im Vordergrund, den Bankkunden eine Umgebung zu schaffen, die ein hohes Maß an Wohlfühlempfinden ausstrahlen sollten. Auch sollten der Gegensatz von Offenheit und Transparenz in der Gesamtgestaltung einerseits und hohe Diskretion andererseits gelöst werden – in Summe die Vermittlung von Emotion und Beratungskompetenz. Zusätzlich sollte auch ein Mehrwert für die MitarbeiterInnen der Bank darin entstehen, dass optimal gestaltete Teamräume die Zusammenarbeit fördern und zugleich helfen, die täglichen Erfahrungen und wichtigen Informationen gezielt und effizient auszutauschen.
Die Gestaltung der neuen Hauptfiliale im Sinne der „Ambiente Beratung“ zeigt sich bereits daran, dass nicht Schalter und Kassen  im Sinne des klassischen Servicegeschäftes im Vordergrund stehen, sondern eher der Charakter eines Empfanges mit Promotionsflächen. Neben einer großzügigen und komplett ausgestatteten SB-Zone, die den Kunden natürlich rund um die Uhr zur Verfügung steht, gibt es im multifunktionalen Hauptraum für die erforderlichen Resttransaktionen nämlich nur mehr eine 2-plätzige Service-Stelle mit Twin-Safes, an denen sämtliche Bargeldtransaktionen durchgeführt werden.

„Ambiente Banking“ als Philosophie

Vielmehr steht die Beratungsorientierung in allen Varianten im Vordergrund, von einer eigenen Jugendbank im frei zugänglichen Foyerbereich (zu verlängerten Öffnungszeiten) über sieben - in und rund um den Zentralraum angeordnete - freie Beratungszimmer für die allgemeine Beratung bis hin zu den sechs  räumlich zusätzlich etwas abgegrenzten hochklassigen Beratungs- und Besprechungsräumen der „Ambiente Beratung“ in Stil und Art eines gehobenen Private Bankings.
Den hohen qualitativen Ansprüchen der Auftraggeber entsprechend sorgte Planer Leo Graf auch für hochwertigste Ausführung und Liebe zum Detail. So wurde ein bewährtes – von ihm selbst entwickeltes – Tisch- und Ladensystem für die Möblierung verwendet, das sich durch höchste Flexibilität und bei Bedarf langfristige Nachbaubarkeit auszeichnet. Hierbei wurden die meisten Elemente nach den Plänen von Leo Graf jedoch von Handwerkern und Professionisten vor Ort hergestellt, was es der Bensberger Bank erlaubte, auch die Gewerbebetriebe unter den eigenen Kunden in den Umbau mit einzubeziehen.

Hochwertige Details – professionelle Umsetzung

Ein weiteres Detail sind die - flächenbündig in einer Ebene in die rahmenlosen Nur-Glas-Wände - eingesetzten Paneeltüren in elegantem Walnussholz oder die teilweise in Boden, Wand und Decke eingelassenen, aufeinander sorgsam abgestimmten Beleuchtungselemente. Das Beleuchtungskonzept stammt ebenso wie die imposante zentrale Lichtwand im Hauptraum mit Durchsichtprojektion via vier darin enthaltener Großbildschirme von der Firma L-Tech aus Wels. Hier können laufende Werbespots oder  Informationsnachrichten wirkungsvoll dargeboten, aber auch Vorträge und Veranstaltungen visuell unterstützt werden.

Licht und Farbe als zentrale Gestaltungselemente

Letztlich sei auch noch die sehr harmonische und bewusste Farbgestaltung der Räumlichkeiten erwähnt, ebenso wie gezielt platzierten designorientierten Möbelstücke (durchwegs in lokalen Möbelhäusern erworben) oder auch die künstlerischen Bildgestaltungen der Malerin Margarete Graf.
Was sich heute auf alle Fälle nach mehr als einjähriger Laufzeit sagen lässt, ist, dass das Konzept des „Ambiente Bankings“ ein wichtiger Teil des Beratungserfolges der Bensberger Bank geworden ist. Bei Kunden und Mitarbeitern äußerst beliebt, hat es die hohen Erwartungen des Vorstands erfolgreich erfüllt.

Märkte

Loading
Chart
o DAX Performance-Index €12,671.02 ▼99.81 (-0.78%)
o ESTX 50 Index (Price) (EUR) $3,538.32 ▼23.44 (-0.66%)
o Dow Jones Industrial Avg. (EUR) 21,310.66 ▼98.89 (-0.46%)
o NASDAQ Composite 6,146.62 ▼100.53 (-1.61%)
INDEXDB:DAX

DAX Performance-Index

Company ID [INDEXDB:DAX] Last trade:€12,671.02 Trade time:8:00PM GMT+2 Value change:▼99.81 (-0.78%)
INDEXDJSTOXX:SX5E

ESTX 50 Index (Price) (EUR)

Company ID [INDEXDJSTOXX:SX5E] Last trade:$3,538.32 Trade time:8:00PM GMT+2 Value change:▼23.44 (-0.66%)
INDEXDJX:.DJI

Dow Jones Industrial Avg. (EUR)

Company ID [INDEXDJX:.DJI] Last trade:21,310.66 Trade time:4:48PM EDT Value change:▼98.89 (-0.46%)
INDEXNASDAQ:.IXIC

NASDAQ Composite

Company ID [INDEXNASDAQ:.IXIC] Last trade:6,146.62 Trade time:5:15PM EDT Value change:▼100.53 (-1.61%)