Finanznachrichten, Bank News, Bank Management, Bank Marketing Das Bankenmagazin

Home » Banknews » Sparkasse Kötschach in neuem Glanz
14-12-2017

Sparkasse Kötschach in neuem Glanz TOP

Nach 35 Jahren im Ortszentrum von Kötschach ist die Kärntner Sparkasse nun beim Fachmarktzentrum vertreten. Das klassische Bild der Sparkasse wurde mit dynamischen Formen neu interpretiert.

Neue Beratungsräume, Selbstbedienungszone, Schalterraum mit “Wohlfühl-Charakter“ - das sind nur einige Eckpunkte der neuen Sparkassen-Filiale in Kötschach. Die SB-Zone mit dem neuen Ein- und Auszahlungsautomaten ist täglich von 5 bis 24 Uhr geöffnet. Helle Räume, modernste Technik sowie eine angenehme, persönliche und trotzdem diskrete Atmosphäre sind die Merkmale der neuen Sparkasse in Kötschach. Hier werden die Kunden freundlich und offen empfangen und stehen sofort im Mittelpunkt. Erst im April wurde mit den Bauarbeiten begonnen, nach nur sechs Monaten konnte der neue Standort eröffnet werden.

Bekenntnis zur Region


„In Zeiten von Banken-Fusionen und Filialschließungen ist die neue Kärntner Sparkasse Kötschach ein starkes Zeichen und deutliches Bekenntnis zur Region und ihren Menschen“, sagt Hans Linder, Filialleiter der Kärntner Sparkasse Kötschach. Das Sparkassenteam mit Filialleiter Hans Linder, den Kundenbetreuern Angelika Wieser-Tidl und Daniel Obernosterer, Nicole Rohr (Bauen und Wohnen) und den Firmenkunden-Betreuern Reinhold Ressi und Bernhard Flaschberger steht den Kunden Montag bis Freitag von 7 bis 19 Uhr nach Terminvereinbarung zur Verfügung. Die Sparkasse-Betreuer sind kompetente Spezialisten in allen Finanzierungs- und Vermögensfragen.